Willkommen bei Jana Osterhus

 
 

Möchten Sie mehr über die künstlerische Arbeit von Jana Osterhus erfahren? Klicken Sie bitte oben im Menü auf die gewünschte Seite.
Wenn Sie z.B. einen Atelierbesuch vereinbaren möchten, haben Sie die Möglichkeit, Jana Osterhus eine Email zu schreiben.


 

 


Kontakt:

Jana Osterhus

c/o Helmut Fuchs

Culture Club Fuchs Bardun


0176 - 327 11 274

art@bardun.de


Jana Osterhus: Invasion der Weltmeere - Neptuns zwölfte Tochter, Acryl auf Leinwand, 160 x 240 cm, 2018




Einzel-Ansicht und TV-Beiträge auf der Seite Presse, TV und Youtube

Kontakt: „Culture Club Fuchs Bardun“, Helmut Fuchs - Telefon 0176 - 327 11 274 oder Email: art@bardun.de - Webseite: www.bardun.de

Jana Osterhus wurde mit
dem Werk „Große Mutter 1“
für den Kitz Art Award
(Kitzbühel) nominiert.

Für die Werkreihe „Invasion der Weltmeere“ (2018) erhielt Jana Osterhus eine Anerkennung von der
Miami Art Fair.

Die „Circle Foundation for the Arts“ in Lyon, Frankreich, votete das Werk „Erlösung“ von Jana Osterhus in die Runde der Finalisten 2018.

Bei Instagram posten wir täglich ein „Tier des Tages“ - mit Beschreibung seiner Lebensweise und
meist einer besonderen Anekdote dazu. Dabei sind die Niedlichen und die Nützlichen, die Schönen und die Hässlichen... Manche Tiere sind heute Vorbilder für naturschonende Entwicklungen durch Bioniker, und für den Erhalt mancher Tierart tun Menschen inzwischen sehr viel.
https://www.instagram.com/kunst_am_zug/


Ausstellung im Kulturladen Hamburg St. Georg; Genaueres zu einer möglichen Vernissage folgt. Aber so viel ist (fast) sicher: Die Ausstellung findet vom 24. Oktober bis 19. November 2021 statt.

Jana Osterhus‘ Ausstellung im Kunstkreis Versmold in der Münsterstraße 7
ist vom 19. September bis zum 10. Oktober 2021 vorgesehen.
 

Ausstellung vom 14. April bis 15. Mai 2022 auf der Cap San Diego
Jana Osterhus: „Die Letzten ihrer Art ... und die Anderen“;
Mit u.a. folgenden Sonderveranstaltungen:
Professor Bernd Ladwig über Tierrechte, Führungen durch die Ausstellung, Filmvorführung „Das Leben auf diesem Planeten“ von David Attenborough; Konzerte

Zum Vergrößern auf den Artikel klicken

1001 Tiere werden es; jetzt hat Jana Osterhus seit Januar 2020 bereits über 500 Porträts erschaffen. Auf den folgenden Seiten können Sie sich Fotos von jedem Bild ansehen. In der „Tierchen-Spirale“  sehen Sie alle 512 bis zum 1.4.2021 entstandenen Porträts in einem Bild.

Zur Oster-Spezial-Edition „Tiere, die aus

Eiern schlüpfen“ auf die Postkarten klicken